Natte Valleij, P.O.W. 2017

Der P.O.W. (“Prisoner of War”) ergänzt das Portfolio des Weinguts hervorragend. Anders als die feinen, würzigen Cinsaults, kommt dieses Blend mit mehr Wucht daher. 36 Monate reift dieses Blend aus Cabernet Sauvignon und Merlot in großen Holzfässern.

Produkt enthält: 0,75 l

26,53  / l

Lieferzeit: 1-3 Werktage

SKU 2310020106 Kategorien , , , , , , , ,

19,90 

Vorrätig

Beschreibung

Über das Weingut:

Die wunderschöne Farm, Natte Valleij, schaut auf eine lange Geschichte zurück.

1715 vom Deutschen Jurgiaan Hanekom erstmalig erschlossen, gehört das Anwesen inzwischen der Milner Family. Sohn Alexander führt das Weingut heute.

Der alte Weinkeller am Simonsberg ist ein schlafender Riese. In den 50er Jahren noch war es einer der größten Weinproduzenten in der Region. Alex spricht gerne von ‚sad winemaking!‘ Denn das, was hier produziert wurde, waren einfachste Traubenqualitäten für die Brandyproduktion. Ende der 60er Jahre wurde der Weinbau eingestellt und die Pferdezucht übernahm das Terrain. Einige der bekanntesten Rennpferde Südafrikas stammen von dieser Farm.

Seit 2005 werden in den großen Hallen wieder Fässer gerollt und Trauben zerstampft. Heute ist man auf diese Handarbeit sehr stolz. Alex arbeitet traditionell, alles händisch.

Der Ausbau erfolgt in alten großen Holzfudern oder in Betoneiern. Dabei konzentriert er sich überwiegend auf die Rebsorte Cinsault. Einst gehörte sie zu den am häufigsten angebauten Rebsorten Südafrikas. Nach und nach wurde sie aber von den international ,stärker nachgefragten Moderebsorten wie Merlot und Cabernet Sauvignon, verdrängt. Erst in den letzten Jahren erfährt sie, besonders durch den leidenschaftlichen Einsatz einer neuen Winzergeneration, wieder eine Renaissance.

Über den Wein:
Neben den reinsortigen Cinsaults gibt es im Portfolio des Weinguts auch einige Rotwein-Cuvees.
Bestehend aus 84% Cabernet Sauvignon und 16% Merlot, reift der Wein für drei Jahren in großen gebrauchten Holzfässern. Eine südafrikanische Interpretation des klassischen Bordeaux-Blends. Diese Stilistik hat in Südafrika und besonders in Stellenbosch eine lange Tradition.

Die Trauben stammen aus Weinbergen des Simonsbergs mit nord-westlicher Ausrichtung, also aus der direkten Nachbarschaft des Weinguts. Der Simonsberg bildet das weinbauliche Epizentrum der Cape Winelands. Hier treffen die renomierten Anbaugebiete Stellenbosch, Franschhoek und Paarl zusammen. Seit dem 17. Jahrhundert wird am Fuße des Bergs Weinbau betrieben.

Die Trauben werden mit der Hand gelesen und anschließend in offenen Fermentern vergoren. Dabei achtet Alex auf eine feine Mazeration durch sehr schonendes manuelles Unterstoßen. Gepresst wird bei Natte Valleij ausschließlich mit Korbpressen. Danach reift der Wein für ein Jahr auf seiner Hefe in gebrauchten 225 Liter Fässern. Dem folgen weitere zwei Jahre in großen Holzgebinden, ähnlich wie man es bei Barolo praktiziert.

Der Wein begeistert mit einer tollen Balance aus Kraft, Frucht und Länge. Viele andere südafrikanische Bordeaux-Blends strotzen vor Röstaromatik (neues Holz), Alkohol und übermäßigem Extrakt. Nicht so bei Natte Valleij. Durch die sehr ausgewogene Vinifikation steht der Wucht, die dieser Wein zweifellos besitzt, eine frische Eleganz entgegen.

In der Nase klassische Aromen von Pflaume, Kakao und dunklen Beeren. Im Mund werden die Fruchtaromen durch Würze, feinen Gerbstoffe sowie eine animierende Säure ergänzt.

Der Name P.O.W. steht für Prisoner of War. Eine Hommage an einen italienischen Kriegsgefangenen des zweiten Weltkriegs, der in einer kleinen Hütte des Weinguts lebte und wohl bei der Weinbereitung half.
Nur eine kleine Inschrift in dem gleichen Haus, in dem heute die Milners leben, erinnert an ihn: „P.O.W. B.T. 27/12/1943“.

Produktinformationen

Weingut
Natte Valleij

Region/Land
Western Cape/Südafrika

Rebsorte/n
Cabernet Sauvignon, Merlot

Alkoholgehalt
14,5%

Weinart
Rotwein

Jahrgang
2017

Klassifizierung
W.O. Simonsberg – Paarl

Füllmenge
0,75 Liter

Grundpreis pro Liter
26,53€

Allergene
Sulfite

Importeur/Inverkehrbringer
Sebastian Hett Winemanagement, Bad Nauheim

Versand/Abholung

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie dein Wein zu dir kommt:

Abholung: Du kannst deinen Wein in Gießen (trocken & lieblich WEINLADEN) oder Bad Nauheim (trocken & lieblich WEINSALON) abholen.

Versand: Wir berechnen für Versand-Bestellungen innerhalb von Deutschland pauschal 8 EUR für Verpackung und Versand. Ab einem Mindestbestellwert von 89 EUR ist der Versand kostenlos.

Für einen Versand nach Österreich beträgt die Pauschale für Verpackung und Versand 15 EUR. Ab einem Mindestbestellwert von 179 EUR ist der Versand nach Österreich kostenlos.