Natte Valleij, Swallow - Red Blend 2019

Dieser Wein ist nach den Schwalben benannt, die jedes Jahr auf das Weingut zum Brüten zurückkehren. Eine eigenständige Cuvee, in der Mourvèdre die Hauptrolle spielt. Das gibt es nicht all zu oft. Weinlese und Weinbereitung erfolgen komplett durch Handarbeit. Der Wein reift für 18 Monate in gebrauchten kleinen Fässern. Nase von roten Beeren, Tomatenmark und gerösteten Nüssen. Im Geschmack würzig, Liebstöckel, Schokolade, Kirsche und Dörrpflaume. Dazu kommen erdige Noten (typisch für Mourvedre). Insegesamt trinkig und mittelschwer

Produkt enthält: 0,75 l

13,20  / l

Lieferzeit: 1-3 Werktage

SKU 2310020101 Kategorien , , , , , , , , ,

9,90 

Beschreibung

Über das Weingut:

Die wunderschöne Farm, Natte Valleij, schaut auf eine lange Geschichte zurück.

1715 vom Deutschen Jurgiaan Hanekom erstmalig erschlossen, gehört das Anwesen inzwischen der Milner Family. Sohn Alexander führt das Weingut heute.

Der alte Weinkeller am Simonsberg ist ein schlafender Riese. In den 50er Jahren noch war es einer der größten Weinproduzenten in der Region. Alex spricht gerne von ‚sadly winemaking!‘ Denn das, was hier produziert wurde, waren einfachste Traubenqualitäten für die Brandyproduktion. Ende der 60er Jahre wurde der Weinbau eingestellt und die Pferdezucht übernahm das Terrain. Einige der bekanntesten Rennpferde Südafrikas stammen von dieser Farm.

 

Seit 2005 werden in den großen Hallen wieder Fässer gerollt und Trauben zerstampft. Heute ist man auf diese Handarbeit sehr stolz. Alex arbeitet traditionell, alles händisch.

Der Ausbau erfolgt in alten großen Holzfudern oder in Betoneiern. Dabei konzentriert er sich überwiegend auf die Rebsorte Cinsault. Einst gehörte sie zu den am häufigsten angebauten Rebsorten Südafrikas. Nach und nach wurde sie aber von den

international ,stärker nachgefragten Moderebsorten wie Merlot und

Cabernet Sauvignon, verdrängt. Erst in den letzten Jahren erfährt sie, besonders durch den leidenschaftlichen Einsatz einer neuen Winzergeneration, wieder eine Renaissance.

Über den Wein:

Neben den reinsortigen Cinsaults gibt es im Portfolio des Weinguts auch einige Rotwein-Cuvees. Der Swallow ist der „Brot und Butter Wein“ des Weinguts. Ein Wein für jeden Tag, den sich die Milner-Familie gerne nach getaner Arbeit ins Glas gibt. Benannt ist er nach den Schwalben, die jedes Jahr zum Brüten auf das Weingut zurückkehren.

Das Cuvee besteht im 2019er Jahrgang aus 60% Mourvèdre, 25% Grenache und 15% Cinsault. Der Wein reift für 18 Monate in gebrauchten kleinen französischen Eichenfässern.

Im Glas mit dunklem Rubinrot und violetten Reflexen, verströmt er Aromen von Lavendel, hellem Malz, rote Beete und dunklen Beeren. Am Gaumen kommt der Wein mittelschwer daher. Dörrpflaume, Preiselbeere, geröstete Nüsse und Liebstöckel ergänzen die Palette der Aromen. Eine schöne Balance aus Frucht und Würze. Dabei bleibt der Wein durch seinen moderaten Alkoholgehalt von nur 13% angenehm trinkig.

Produktinformationen

Weingut
Natte Valleij

Region/Land
Western Cape/Südafrika

Rebsorte/n
Mourvèdre, Grenache, Cinsault

Alkoholgehalt
13%

Weinart
Rotwein

Jahrgang
2019

Klassifizierung
W.O. Coastal Region

Füllmenge
0,75 Liter

Grundpreis pro Liter
13,20€

Allergene
Sulfite

Importeur/Inverkehrbringer
Sebastian Hett Winemanagement, Bad Nauheim

Versand/Abholung

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie dein Wein zu dir kommt:

Abholung: Du kannst deinen Wein in Gießen (trocken & lieblich WEINLADEN) oder Bad Nauheim (trocken & lieblich WEINSALON) abholen.

Versand: Wir berechnen für Versand-Bestellungen innerhalb von Deutschland pauschal 8 EUR für Verpackung und Versand. Ab einem Mindestbestellwert von 89 EUR ist der Versand kostenlos.

Für einen Versand nach Österreich beträgt die Pauschale für Verpackung und Versand 15 EUR. Ab einem Mindestbestellwert von 179 EUR ist der Versand nach Österreich kostenlos.