Immich-Batterieberg, Chardonnay 2020

Mosel und Chardonnay? Vom Muschelkalk?

Ja, genau!

Produkt enthält: 0,75 l

47,87  / l

Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kategorien , , , , , , ,

35,90 

Beschreibung

Über das Weingut:
Das Weingut Immich-Batterieberg in Enkirch gehört zu den ältesten Weingütern der Mosel. Noch heute erhaltene Teile des Weinguts wurden erstmals im Jahre 908 n. Chr. erwähnt, damals im Besitz der Karolinger.

Die Familie Immich, die für die Entwicklung des Weinguts von 1425 bis 1989 verantwortlich war, ist es zu verdanken, dass sich zu den bekannten Spitzenlagen Steffensberg, Ellergrub und Zeppwingert, der namensgebende Batterieberg gesellte.

Dieser wurde mit Hilfe von Sprengbatterien in den Felsen gesprengt. Ein namensgebendes Ereignis, dem auch auf den Etiketten Rechnung getragen wird.
Seit 2009 ist Gernot Kollmann als Gutsverwalter für die Geschicke des Weinguts verantwortlich. Bei den bewirtschafteten 13ha Rebanlagen handelt es sich ausschließlich um extremste Steillagen. Die Hangneigungen betragen teilweise 45°. Hier ist ausschließlich Handarbeit angesagt. Der Anteil an wurzelechten Rebanlagen ist hoch.

Die Böden sind geprägt vom moseltypischen Schiefer und Quarzit. Die Kombination dieser markanten Gegebenheiten sorgt auf natürliche Weise für geringe Erträge.
Die Lagen des Weinguts bringen Weine hervor, die trotz ihrer Verspieltheit und moderatem Alkohol, sehr dicht gewebt, tief und stoffig anmuten.

Alle Weine werden spontan vergoren und lagern anschließend auf der Hefe. Die Einstiegslinie wird im Stahltank ausgebaut, die Top-Lagen im Holz. Das Weingut hat eine lange Tradition für sensorisch trockene Mosel-Rieslinge. Diese Stilistik führt Gernot Kollmann fort.

Über den Wein:
Die Trauben des Immich-Batterieberg Chardonnay trocken 2020 stammen aus Anlagen, welche auf Muschelkalk wurzeln. Die Lese fand selektiv und von Hand statt. Nach der Lese wurde der Wein gepresst und für 3 Stunden auf der Maische belassen. Dann, nachdem er sich abgesetzt hat, wurde er auf drittbelegte 500l-Holzfässer umgezogen und dort spontan mit wilden Hefen vergoren und auf der Feinhefe ausgebaut. Nach dem Ausbau wurde der Wein sanft filtriert und ungeschönt gefüllt.

Produktinformationen

Weingut
C.A. Immich Batterieberg GmbH & Co. KG, D-56850 Enkirch

Region/Land
Mosel/Deutschland

Rebsorte/n
Chardonnay

Alkoholgehalt
13%

Weinart
Weißweine

Jahrgang
2020

Klassifizierung
Deutscher Qualitätswein

Füllmenge
0,75 Liter

Grundpreis pro Liter
47,87 Euro

Allergene
Sulfite

Versand/Abholung

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie dein Wein zu dir kommt:

Abholung: Du kannst deinen Wein in Gießen (trocken & lieblich WEINLADEN) oder Bad Nauheim (trocken & lieblich WEINSALON) abholen.

Versand: Wir berechnen für Versand-Bestellungen innerhalb von Deutschland pauschal 8 EUR für Verpackung und Versand. Ab einem Mindestbestellwert von 89 EUR ist der Versand kostenlos.

Für einen Versand nach Österreich beträgt die Pauschale für Verpackung und Versand 15 EUR. Ab einem Mindestbestellwert von 179 EUR ist der Versand nach Österreich kostenlos.